HomeNewsNewsarchivnaturstrom
naturstrom2018-08-30T17:10:59+00:00

„Du hast uns die ganze Welt geschenk, den Himmel, die Erde… Herr wir danken dir!“

So wird es in einem Kinderlied gesungen. Wir nehmen dieses Geschenk bewundernd an und wollen helfen, es zu bewahren. Der Kita-Verband wechselt zu naturstrom.

Die Bewahrung der Schöpfung ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir wollen dazu beitragen die Zukunft für Kinder zu gestalten. Aus diesem Grund wechselt der Kindertagesstättenverband Köln-Nord mit seinen 14 Kindertagesstätten den Stromanbieter.

Der Markt des sogenannten Ökostroms ist mitlereile ziemlich groß und vielfältig. Wir wollten ein passendes Unternehmen für uns finden. Das ist uns nun gelungen. Wir wollten keinen Anbieter mit der Kombination zu Atomstrom und auch eine gesellschaftlicher Nutzen sollte deutlich werden.

„Als selbsternannte „Bürgerenergiegesellschaft auf Aktienbasis“, fördern wir den Umbau des deutschen Energiemarktes. Wir stellen Energiegenossenschaften, Kommunen und Unternehmen Know How, Personal und ggf. auch Kapital (in Form von Beteiligungen) zur Verwirklichung von eigenen Kraftwerksprojekten zur Verfügung. Dadurch wird die dezentrale Energiewende gefördert. Je mehr Bürger Ihren Strom selbst erzeugen, desto weniger Großkraftwerke werden benötigt, desto weniger Netze werden benötigt, desto geringer sind die Kosten für die Energiewende.“ so naturstrom.

Der gelieferte Strom hat folgende Qualität:

  • 100% Ökostrom aus Wasser- und Windkraftanlagen in Deutschland und Österreich.
  • Stromeinkauf nur bei Kraftwerken, die nicht in Verbindung mit den großen Atom- und Kohlestromkonzernen stehen.
  • Jährlich geprüft durch den TÜV Nord.
  • Ausgezeichnet mit dem „Grüner Strom Label in Gold“ – dem mit Abstand härtesten Grünstromlabel überhaupt.
  • Direkte Förderung neuer Ökostromkraftwerke 0,25 Cent netto.

Weitere Fragen zu naturstrom finden Sie hier.